4K-Skills und was diese für unsere Berufsschule bedeuten könnten.

Das 4K-Modell (kurz 4K, englisch Four Cs oder 4Cs) formuliert Kompetenzen, die für Lernende im 21. Jahrhundert von herausragender Bedeutung sind: Kommunikation, Kollaboration, Kreativität und kritisches Denken. (Wikipedia) Das 4K-Modell basiert auf Partnership for 21st Century Learning (P21). Dabei stellen «Communication, Collaboration, Creativity und Critical Thinking» die vier wichtigsten Cs dar und werden den «learning... Weiterlesen →

Twitter als gute Weiterbildung für zeitgemässes Lernen

"Twitter ist die bester Lehrerfortbildung auf dem Markt!" schreibt Sonja Hennig (@frausonnig) - und ich bin mit ihr einverstanden. Ich erlebe Twitter als unheimlich lebendige und aktuelle Plattform für meine aktuellen Fragen zu zeitgemässem Lernen. Zu den Themen der digitalen Transformation und deren Auswirkungen auf das Lernen gibt es sehr viele Lehrerkolleginnen und -kollegen aus... Weiterlesen →

Zeitgemässes Lernen statt digitale Schule

Stefan Scheidegger hat im Januar in seinem Blogbeitrag über das Reizwort «Digitalisierung» geschrieben. Meiner Meinung nach zurecht, denn allzu oft wird das Wort als Phrase und unspezifisch verwendet. Kürzlich habe ich in einen interessanten Podcastbeitrag reingehört mit dem Titel "Wir reden nicht über digitale Schule, sondern über zeitgemässes Lernen". Ich finde diesen Ansatz sehr interessant... Weiterlesen →

Ein digitaler Werkzeugkasten als Inspiration

Andreas Oswald, Lehrer an der Realschule Schöllnach (D), stellt in seinem Handbuch mehr als 20 "kleine digitale Helferlein" vor. Die meist kostenlosen digitalen Tools können eine gute Inspiration sein, diese im Unterricht anzuwenden. Der Werkzeugkasten selber ist mit einem der vorgestellten Tools, dem kostenpflichtigen "Book Creator", als eBook erstellt. Wichtig beim Verwenden solcher digitalen Tools... Weiterlesen →

«Künstliche Intelligenz wird alles verändern»

Am 22. Oktober 2018 fand in Bern DigitalSkills - Die Tagung zur Digitalen Transformation der Berufsbildung in der Schweiz statt. Die Aussagen und Prognosen im Vortrag von Prof. Jürgen Schmidhuber finde ich faszinierend und gleichzeitig auch erschreckend. Er spricht von den lernenden neuronalen Netzen (nein nicht unser Gehirn!) und er wird oft als Vater der... Weiterlesen →

Erwartungen und Wünsche an die Lehrpersonen und die Schule – Videoprojekt Teil 2

Was erwarten Berufslernende von der Schule und von den Lehrerinnen und Lehrern? Wie möchten Sie den Unterricht erleben und wie lernen junge Menschen? Wir fanden die Idee, Lernende einzubeziehen und zu interviewen, spannend und hilfreich. So unterschiedlich die Lernstile sind, so unterschiedlich fielen auch gewisse Antworten der Lernenden aus. Im zweiten Teil vom Videoprojekt werden die Fragen der Erwartungen an... Weiterlesen →

Concept Maps – Begriffe vernetzen

Concept Maps - oder Begriffsnetze - vernetzen Begriffe. Damit können auch komplexe Konzepte übersichtlich und nachvollziehbar bildlich dargestellt werden. Da die Begriffsnetze einfach ergänzbar sind, eignen sie sich gut, Themen Schritt für Schritt aufzubauen und zu erweitern. Ich verwende sie auch gerne für Zusammenfassungen oder um eine "detaillierte Übersicht" zu erstellen. Dabei kann ich selber... Weiterlesen →

24 digitale Fensterli bis Weihnachten

Nele Hirsch, Bildungswissenschaftlerin sowie Betreiberin des eBildungslabors öffnet  unter dem Stichwort OpenAdvent  jeden Tag ein Fenster zu einer Idee zum Lehren und Lernen im offenen Netz. Sie stellt kostenfreie Tools und erläutert Ideen für den Einsatz im Unterricht. Ich kann euch diesen einfachen Ideenkalender sehr empfehlen. Und das schöne dabei, zu jeder vorgestellten Idee gibt es ein... Weiterlesen →

Ein guter Übersetzer ist mein Helfer in der Not

Mein Englisch ist schlecht. In der Welt der Digitalisierung sind jedoch ganz viele, überaus interessante Sachen auf englischsprachigen Websites zu finden. Diese Ressourcen sind mir gleichwohl wichtig. Was tun? Meine Rettung ist der Übersetzer DeepL.com! DeepL bietet derzeit die Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Niederländisch und Polnisch an. DeepL arbeitet mit künstlicher Intelligenz und... Weiterlesen →

Fünf wichtige Gedanken zum Lernen im 21. Jahrhundert

Nadja Schnetzler (vom Gründungsteam der «Republik») hat referiert, welche Fähigkeiten und Kompetenzen Unternehmen das Überleben in der Zukunft sichern und wie man als Unternehmerin am besten lernen kann. Gefordert sind künftig Tätigkeiten, die die Einzigartigkeit des Menschen erfordern, alle anderen Berufe werden wahrscheinlich ersetzt. Wichtige Fähigkeiten für diese neuen Berufe können sein: Mit Unsicherheit umgehen,... Weiterlesen →

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑